R+S Group AG ist Hauptsponsor SG Barockstadt Fulda-Lehnerz

R+S Group AG ist Hauptsponsor der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz

Gesellschaftliches Engagement
 

Die R+S Group AG ist Hauptsponsor der neu gegründeten SG Barockstadt Fulda-Lehnerz. Das haben der Verein und die Fuldaer Unternehmensgruppe heute am Firmensitz des Spezialisten für Gebäude-, Schiffs-und Industrietechnik im Fuldaer Münsterfeld bekanntgegeben. Ebenfalls vorgestellt wurde in Anwesenheit von Trainer Alfred Kaminski und der beiden Spieler Leon Pomnitz und Florian Münkel das neue Trikot, mit dem der Verein in der Hessenliga antreten wird.

Mit dem Sponsoring setzt die R+S Group AG ihr Engagement im Heimatfußball fort. Bereits von 2013 bis zuletzt war das Unternehmen Hauptsponsor des Hessenligisten Borussia Fulda, der ab der neuen Saison gemeinsam mit dem TSV Lehnerz in Hessens höchster Spielklasse als SG Barockstadt Fulda-Lehnerz um Punkte kämpft. Markus Röhner, Aufsichtsratsvorsitzender der R+S Group AG und gleichzeitig Beiratsvorsitzender der SG Barockstadt, freut sich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: „Ich war immer ein Befürworter der Fusion beider Vereine, daher freut es mich sehr, dass der Vorstand der R+S Group AG entschieden hat, als Hauptsponsor in die neue Spielzeit zu gehen.“

Ralph Burkhardt, Vorstandsvorsitzender der R+S Group AG, betont, dass es Teil der Philosophie des mittelständischen Unternehmens ist, sich auch gesellschaftlich zu engagieren. „Wir wollen auf diese Weise den Menschen in den Regionen, in denen wir aktiv sind, etwas zurückgeben“, sagt er. Neben der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz sponsert die R+S Group AG zum Beispiel die Bundesliga-Volleyballerinnen in Erfurt und das Heidelberger Damen-Team der Basketball-Bundesliga. Aber auch im sozialen Bereich bringt sich das Unternehmen regelmäßig ein. So wurde jüngst beim 30-jährigen Firmenjubiläum auf Geschenke der Gäste verzichtet. Stattdessen wurde um Spenden gebeten, die nun komplett der Kinderklinik des Klinikums Fulda weitergereicht wurden.