Ausgezeichnetes Unternehmen - ausgezeichnete Mitarbeiter

Franke + Pahl mit Sonderpreis "Arbeitgebermarke" ausgezeichnet

Am 26. Januar 2017 durfte Franke + Pahl ihn wieder entgegen nehmen: den Preis als einer von Hamburgs Besten Arbeitgebern 2017. Das R+S-Tochterunternehmen wurde bereits zum vierten Mal mit dem Sonderpreis „Arbeitgeber-Marke“ ausgezeichnet. „Wir sind stolz auf diesen Preis, denn wir haben ihn für die persönliche und individuelle Betreuung unserer Mitarbeiter, ein hohes Maß an Arbeitssicherheit, gute und effiziente Personalentwicklung, ständige Fort- und Weiterbildung über die Franke + Pahl Akademie und gute Kommunikation über verschiedenste Kanäle wie die Mitarbeiterzeitung oder soziale Netzwerke bekommen“, so Geschäftsführer Oliver Franke, der den Preis persönlich entgegen nahm.

R+S Stolze GmbH als Top-Partnerbetrieb ausgezeichnet

Die Neptun Werft in Rostock arbeitet mit mehr als 800 Partnerfirmen zusammen. Die besten 50, die sich im vergangenen Jahr durch hervorragende Leistungen ausgezeichnet haben, wurden nun im Rahmen einer Feier im Hotel Neptun in Warnemünde geehrt. Mit dabei: die R+S Stolze GmbH mit Hauptsitz in Lübeck. Bernard Meyer und Manfred Müller-Fahrenholz, Geschäftsführer der Werft, sowie Mitarbeiter des Einkaufs überreichten den Top-Partnerbetrieben vor 140 geladenen Gästen Trophäen und Urkunden.

"Top-10-Betrieb"

Nachdem in den vergangenen Jahren bereits eine ganze Reihe von Auszubildenden der R+S-Gruppe für ihre jahrgangsbesten Prüflingsergebnisse geehrt wurden, gab es im September 2015 noch einmal eine ganz besondere Auszeichnung für das Fuldaer Unternehmen: Für ihr außergewöhnliches Engagement rund um die Berufsausbildung wurde die R+S-Gruppe als „Top-10-Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer Fulda geehrt.

1. Platz „Nähe ist gut“ Ausbildungskonzept

Die R+S-Gruppe wurde für ihr kreatives Ausbildungskonzept in der Kategorie „Wir sind Ausbildung in der Region“ mit einem 1.000 € dotierten Preis ausgezeichnet und so für die kreative Idee, Konzeption und „pfiffige“ Ansprache an junge Menschen bestätigt. Überzeugt hatte die Jury die charmante und jugendliche Darstellung, die das Team von R+S eingeschickt hatte. In der Präsentation kommen die beiden Auszubildenden Jana und Mahsum mittels Sprechblasen zu Wort. Die 19-jährige angehende Bürokauffrau und der 22-jährige zukünftige Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik erzählen anschaulich, wie sich für sie persönlich der Ausbildungsweg dargestellt hat. Nicht zuletzt unterhalten sich beide über die vielfältigen Karrierechancen im Unternehmen, denn immerhin werden  durchschnittlich rund 95 Prozent der Auszubildenden übernommen und können im Unternehmen ihre persönliche berufliche Zukunft gestalten.

Entrepreneur des Jahres 2011

Die R+S solutions Holding AG ist Unternehmer des Jahres 2011 in der Kategorie Dienstleistung. Markus Röhner und Lothar Mihm wurden in der Alten Oper in Frankfurt als Unternehmer des Jahres ausgezeichnet. 65 besonders innovationsstarke Firmen und die hinter ihnen stehenden Unternehmenslenker aus ganz Deutschland hatten den Sprung in die Finalrunde des Ernst & Young Unternehmerwettbewerbs „Entrepreneur des Jahres" geschafft, darunter auch die R+S solutions Holding AG, die mit einer Superplatzierung jetzt Unternehmer des Jahres 2011 in der Kategorie Dienstleistung wurde.

Hessen Champion

Mit der Auszeichnung "Hessen Champion" würdigen die Initiatoren das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) besondere unternehmerische Erfolge. Unser Engagement für Aus- und Weiterbildung wurde von den Juroren mit dem 1. Platz in der Kategorie "Jobmotor" gewürdigt. Mit einer Ausbildungsquote von ca. 22 % in 2014 liegen wir weit über dem Durchschnitt.

 

Innungsbeste und Landessieger im Bereich Informations- und Telekommunikationstechnik

Am Standort Lübeck ist Hendrik Ocken und am Standort Fulda Philipp Müller als Innungsbester geehrt worden. Die beiden jungen Elektroniker der Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik haben zudem noch die Landessiege im Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks Schleswig Holstein und Hessen für sich entscheiden können. Hierdurch haben sie sich auch für die Teilnahme am Bundeswettbewerb elektrohandwerklicher Jugend qualifiziert.

Philipp Müller (Mitte) bei der Auszeichnung als Landessieger im Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks Hessen.Hendrik Ocken bei seiner Ehrung als Landessieger im Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks Schlesig Holsteins.

Auszeichnungen für R+S-Azubis aus Hanau

Am R+S-Standort Hanau sind 2016 gleich zwei Auszubildende bei den Innungsbesten ganz vorne: Patrick Albus ist in der Gesamtprüfung zweitbester Elektroniker in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, und Oliver Grimm hat seine Ausbildung als Elektroniker in der Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik als Innungsbester abgeschlossen.

Patrick Albus (R+S Hanau) wurde als zweitbester Elektroniker in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik in der Gesamtprüfung des Jahres 2016 ausgezeichnet.Oliver Grimm (R+S Hanau) wurde als Innungsbester Elektroniker in der Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik ausgezeichnet.

2. Kammersieg der Handwerkskammer Unterfranken für Jonas Weigand

Jonas Weigand, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bei RUF Gebäudetechnik in Kleinheubach, wurde mit dem 2. Kammersieg im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2016 der Handwerkskammer Unterfranken ausgezeichnet.

Jahrgangsbeste Auszubildende aus Fulda geehrt

In Fulda haben Ramona Wiegand (Kauffrau für Büromanagement) und Michelle Kolb (Technische Systemplanerin für elektrotechnische Systeme) ihre Ausbildungen bei R+S als Jahrgangsbeste der Industrie- und Handelskammer (IHK) Fulda abgeschlossen. Und auch Thomas Lange hat seine Ausbildung zum Elektroniker Betriebstechnik bei Scholl Energie- und Steuerungstechnik in Fulda als Jahrgangsbester beendet. Wir gratulieren allen Kolleginnen und Kollegen und wünschen einen genauso erfolgreichen weiteren Weg bei uns!

Top-Auszubildende der R+S-Gruppe Fulda als Jahrgangsbeste geehrt.

Landessieger Jonathan Peter Grygier

Er ist nicht nur bester Absolvent der Elekktroniker der Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik, sondern konnte auch noch den hessischen Landeswettbewerb für sich entscheiden. "Ich bin sehr glücklich über diese Auszeichnung und dankbar für die vielen Möglichkeiten, die mir R+S, meine Ausbilder und Lehrer während meiner Ausbildungszeit geboten haben", so Jonathan Peter Grygier. Im Rahmen einer Feierstunde in Offenbach konnte er stolz die Urkunde entgegennehmen, die ihm vom hessischen Staatsminister überreicht wurde.

Freudige Gesichter bei der Auszeichnung von R+S-Azubi Jonathan Peter Grygier als bester Absolvent im Bereich Informations- und Telekommunikationstechnik sowie als Landessieger Hessens.

Beste Auszubildende der Berufsgruppe Bürokaufleute

Tolle Auszeichnung und Lohn für Ihre Mühe: R+S-Mitarbeiterin Natalie Helmer ist beste Absolventin bei den frischgebackenen Bürokaufleuten im IHK-Bereich Fulda. „Wir freuen uns sehr, dass Natalie ein so tolles Prüfungsergebnis erzielt hat – und noch mehr freuen wir uns, dass sie bei uns bleibt“, so der begeisterte Kommentar von R+S-Personalvorstand Susanne Hahn.

R+S-Azubis in Mannheim unter den Besten ihres Jahrgangs

Dass sich R+S für seine Auszubildenden besonders stark macht, zeigt sich jedes Jahr nicht zuletzt nach den Abschlussprüfungen:„Auch 2015 waren wieder R+S-Nachwuchskräfte unter den besten Absolventen“, freut sich R+S-Personalrvorstand Susanne Hahn. Prüfungsbester in Mannheim bei den Elektronikern für Energie- und Gebäudetechnik wurde Marc Swoboda, Platz zwei und drei ihres Jahrgangs belegten ebenfalls R+S-Auszubildende. Sie hatten sich ordentlich ins Zeug gelegt und damit einmal mehr auf die hohe Qualität der Ausbildung bei R+S aufmerksam gemacht.