Energie- und Steuerungstechnik

Auf dem Gebiet der Niederspannungs-, Automatisierungs- und Antriebstechnik sowie der Wasser- und Abwassertechnik werden im Unternehmensbereich Energie- und Steuerungstechnik elektrotechnische Problemstellungen jeder Art bedarfs- und kundengerecht gelöst. Den Anfang aller Projekte bilden stets Beratung und Planung. Im Einzelnen werden CAD-Konstruktionen, Kurzschluss- und Selektivitätsbetrachtungen sowie daraus resultierende Auswertungen ausgeführt. Außerdem beinhaltet das Portfolio Software-Entwicklungen im Bereich Steuerung und Visualisierung der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, der Niederspannungstechnik und Gebäudeautomatisierung sowie der Automation im Schiffbau. Hier werden unter anderem Antriebsmaschinen überwacht. Die Niederspannungsanlagenfertigung vom Wohnungsverteiler bis zu Großanlagen mit einem Nennstrom von 7010A – bauartgeprüft für Projekte in der Industrie und der Infrastruktur – sowie MCC-Anlagenfertigung bis 6300A – bauartgeprüft für Industrieprojekte – stehen ebenso auf dem Programm.

Für den Export in den amerikanischen Markt ist die UL-Zertifizierung in vielen Bereichen zwingend notwendig. Scholl plant, fertigt und zertifiziert Schaltschränke (enclosed industrial control panel) oder bestückte Montageplatten (open industrial control panel) nach UL 508A für den Einsatz in Nordamerika. Von der Auswahl der geeigneten Komponenten bis zur fertigen UL-Abnahme – alles aus einer Hand. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ebenfalls fertigt dieser R+S-Bereich die kompletten Schaltanlagen für den Schiffbau. Als erster deutschlandweiter Partner der Siemens SIVACON Technology verfügt die Scholl Energie- und Steuerungstechnik GmbH über eine entsprechende Schiffslizenz, die jährlich überprüft wird. Die bauartgeprüfte Schaltanlage SIVACON S8 ist zertifiziert für den Einsatz auf Schiffen bis zu einem Bemessungsstrom von 7000A. Am Kompetenzstandort Lübeck werden beispielsweise Flusskreuzfahrtschiffe mit aktuellster Elektro- und Schaltanlagentechnik ausgestattet. Damit hat die R+S-Gruppe das komplette Know-how für die Abwicklung von Projekten bis zur technischen Gebäudeausrüstung im eigenen Konzern vereint. Dank der Bündelung der Kompetenzen, einer breiten Palette an Dienstleistungen und des Personals, gehört R+S zu den größten und führenden Anbietern der Energie- und Steuerungstechnik in Deutschland.
 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Planung
  • Projektierung
  • Software-Erstellung
  • Errichtung von Schaltanlagen für Industrie, Infrastruktur, Gebäude und Schiffe
  • Installation
  • Aufstellung und Montage
  • Inbetriebnahme
  • Wartung
  • Kurzschluss- und Selektivitätsbetrachtungen
  • Thermographie
  • Erstellung von Konzepten zur Verwirklichung eines EMV-freundlichen TN-S-Netzes
  • Energie- und Lastmanagement

50.55193000000001:9.641970000000015

Flemingstraße 20-22
36041 Fulda

50.981254:11.05964599999993

Am Pulverschuppen 18
99085 Erfurt

53.85896:10.633669999999938

Schwertfegerstraße 12
23556 Lübeck

51.17847:7.254210000000057

Borner Str. 31
42897 Remscheid

49.51945:8.550770000000057

Spreewaldallee 45
68309 Mannheim

53.5510846:9.99368179999999

Hamburg

50.5558095:9.680844900000011

Sophie-Scholl-Platz 2
Lamboy_Quartier_1102
63452 Hanau

Referenzen

SCA in Mainz-Kostheim

Unsere Leistungen:

  • Planung
  • Projektierung
  • Errichtung von Schaltanlagen Industrie, Infrastruktur, Gebäude und Schiffe
  • Aufstellung und Montage
  • Inbetriebnahme
  • Kurzschluss- und Selektivitätsbetrachtungen
  • Erstellung von Konzepten zur Verwirklichung eines EMV-freundlichen TN-S Netzes
     

Kläranlage in Heilbronn

Unsere Leistungen:

  • Planung
  • Projektierung
  • Erstellung Software
  • Errichtung von Schaltanlagen Industrie, Infrastruktur, Gebäude und Schiffe
  • Installation
  • Aufstellung und Montage
  • Inbetriebnahme
     

Wasserwerk in Hasselroth

Unsere Leistungen:

  • Planung
  • Projektierung
  • Erstellung Software
  • Errichtung von Schaltanlagen Industrie, Infrastruktur, Gebäude und Schiffe
  • Installation
  • Aufstellung und Montage
  • Inbetriebnahme